Zum Hauptinhalt springen

Alle Ergebnisse vom

22./23.01.2022

Herren

Landesliga Mittelrhein 12.Spieltag
HSV Troisdorf - HSG Euskirchen  22:37 (9:20)

Rocco Bartsch
HSG-Männer siegen deutlich in Troisdorf

Die Landesligamannschaft der HSG Euskirchen hat einen klaren Sieg beim HSV Troisdorf eingefahren. Mit 37:22 (20:9) holte das Tuitje-Team zwei weitere Punkte und verbleibt auf Tabellenplatz eins. Bereits zur Pause war die Partie, in der sich Torhüter Aaron Wilden ein Sonderlob vom Trainer verdiente, entschieden, weil die Deckung stimmte. „Wir sind von Beginn an marschiert und haben das Spiel ganz klar kontrolliert“, so ein zufriedener Stefan Tuitje. Die Fehlerquote war aus seiner Sicht zu Beginn recht gering, nach dem Wechsel sei das Deckungsverhalten nicht mehr so gut gewesen. Tuitje freute sich, dass alle Feldspieler getroffen haben. „Der Sieg war in seiner Deutlichkeit verdient“, sagt HSG-Trainer Tuitje. 

Für die HSG Euskirchen spielten und trafen:
Jonas (TW),  Wilden (TW), Trimborn (7), Kalenborn (4), Günther (3), Berbuir (3), Gast (3), Zinken (3), Schwarzbach (1), Schmitz (10/3), Schramm (1), Henzel (2).

 

Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg 9.Spieltag
SV Rot-Weiss Merl - HSG Euskirchen 2  19:25 (8:13)

Rocco Bartsch 

Überraschungssieg für die HSG Euskirchen II in der Kreisliga der Männer. Beim Tabellendritten Rot-Weiß Merl gewann die Mannschaft von Trainer Frank Kalenborn mit 25:19.

Für die HSG Euskirchen spielten und trafen:
Waschkau (TW), Geissler (TW), Schwendtner (1/1), Maheswaran, Severin, Korn (10/4), Erken (9/1), Kröger (1), Fuss (4), Demeuricy (1), Odenwald, Odenkirchen (1).

 

Damen

Verbandsliga Mittelrhein 13.Spieltag
HSG Euskirchen - HSG Siebengebirge  28:22(14:10)

Rocco Bartsch

HSG-Frauen mit Pflichtsieg gegen Siebengebirge

Mustergültiger Auftakt in das Handballjahr für die Frauen der HSG Euskirchen. Die Mannschaft von Trainer Marcin Kruk verbessert sich nach dem Heimsieg auf den dritten Tabellenplatz und verschafft sich deutlich Luft nach unten.

Das Wichtigste zuerst 

Die HSG-Frauen haben die Hürde HSG Siebengebirge zwar mit Erfolg genommen, sich trotz des deutlichen Resultats aber nicht mit Ruhm bekleckert. Die spielfreie Zeit war den Frauen deutlich anzumerken. Phasenweise waren sie zu hektisch in ihrer Spielweise. Zum klaren Sieg hat es dennoch gereicht, da der Gegner, ein junges, ambitioniertes Team, nur kurz nach der Pause eine gute Phase erwischte.

Die Torlosphase  

Euskirchen begann stark, ließ genau wie der Gegner aber hinten zu einfache Bälle durch. Nach sieben Minuten stand es bereits 8:4 aus Heimsicht. So rasant ging es allerdings nicht weiter, denn zwischen der 14. und der 23. Minute fiel kein einziger Treffer. Beim Handball ist das eine Endloszeit, aber auch ein Zeichen für gute Abwehrreihen.

Die entscheidende Phase 

Siebengebirge nutzte nach der Pause die Schwächephase der Heimmannschaft aus und kämpfte sich zurück ins Spiel. Es folgte die Zeit der Corinna Schmitz, die innerhalb von fünf Minuten gleich vier Euskirchener Tore erzielte. Damit pushte sie ihre Mitspielerinnen, ab dann lief es für die Kruk-Mannschaft.

Das Tor des Tages  

Beim Stand von 23:20 wurde Linksaußen Jessica Springer angespielt. Aus nahezu unmöglichem Winkel blieb ihr nur der Heber über die Torfrau. Der als Bogenlampe angesetzte Wurf senkte sich perfekt hinter der Schlussfrau ins Netz.

Der emotionalste Treffer    

Auch in diesem Spiel musste die dünne Personaldecke der Euskirchenerinnen mit einer Spielerin aus der A-Jugend kompensiert werden. Lisa Koenigs kam zu gut zehn Minuten Spielzeit und traf in der kurz vor Schluss zum 27:20. Der Jubel auf dem Feld und auf der Bank war entsprechend groß und lautstark.

Das sagt der Trainer  

Trainer Marcin Kruk: „In der Liga muss man punkten und das haben wir getan. Es war nach der Spielpause kein gutes Spiel, aber wir haben die Pflichtaufgabe erfüllt. Wenn wir mal richtig in den Rhythmus kommen, dann werden auch die Spiele besser. Es war in Ordnung heute.“

Für die HSG Euskirchen spielten und trafen:
Viehmann, Richter, Küster, Linnenkohl (2), Rose (3), Corinna Schmitz (9/3), Lea Schmitz (2), Koenigs (1), Rak, Trapp, Springer (6), Viola (5/2).

 

Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg 9.Spieltag
HSG Geislar-Oberkassel - HSG Euskirchen 2

Spiel wurde verlegt, neuer Termin steht noch nicht fest.

 

Jugend

mA Oberliga Nordrhein Gruppe 2 9.Spieltag
HSG Euskirchen mA - HBD Löwen Oberberg mA

Spiel wurde verlegt, neuer Termin steht noch nicht fest.

 

mC 2. Mittelrheinliga 6.Spieltag
HSG Euskirchen mC - TuS Wesseling mC  21:27 (9:14)

Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen die Mannschaft aus Gelpe/Strombach spielte die männliche C-Jugend an diesem Wochenende in der 2. Mittelrheinliga gegen den Tabellenzweiten aus Wesseling. Anfangs starteten die Jungs sehr konzentriert und gingen mit 2:0 und 3:1 in Führung, doch dann schlichen sich einige Unachtsamkeiten in der Abwehr ein und im Angriff ließ man immer wieder klare Chancen liegen. Dank einer guten Torwartleistung von Dominik Schmitz konnten die Jungs, um das Trainerduo Mahesrawan/Pohl das Spiel bis zum 8:9 in der 18. Minute offen gestalten, doch dann mussten sie die Gäste ziehen lassen. Mit einem Fünftorerückstand (9:14) ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, allerdings konnten die Jungs den Rückstand gegen den körperlich überlegenen Gegner nicht mehr aufholen, sodass das Spiel letztendlich 21:27 endete.

Am kommenden Wochenende geht es zum Lokalderby nach Rheinbach, wo ein enges Spiel zu erwarten ist. Bleibt zu hoffen, dass man den verletzungsbedingten Ausfall von Simon Metzen kompensieren kann.

Für die HSG Euskirchen spielten und trafen:
Schmitz (TW), Wolter (TW), Marcus (3), Apostolidis, Dengler, Jankowski (2), Kaspers (3), Hohmann (11), Harth (2), Boehling, Timm, Berbuir, Gierse.

 

wA Landesliga 1 Kreisübergreifend 5.Spieltag
CVJM Oberwiehl wA – HSG Euskirchen wA

Spiel wird verlegt, neuer Termin steht noch nicht fest.

 

wB Mittelrheinliga 9.Spieltag
HSG Euskirchen wB – HSG Reftrath/Hand wB

Spiel wird verlegt, neuer Termin steht noch nicht fest.

 

E-Jugend Kreisklasse A Bonn/Euskirchen/Sieg Teil 2 1.Spieltag
HSG Euskirchen E – SG Ollheim-Staßfeld E

Spiel wurde verlegt, neuer am Montag 31.01.22 um 17:15 Uhr in der Peter-Weber-Halle Kuchenheim.