Alle Ergebnisse vom

06./07.11.2021

 

Herren

 

 

Landesliga Mittelrhein 8.Spieltag

HSG Euskirchen - BTB Aachen 3 31:31 (17:14)

Rocco Bartsch
Moral bewiesen
 
Ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Handballer der HSG Euskirchen. Im ersten Durchgang lagen sie fast immer vorn, doch Aachen ließ nie locker. Traf die HSG, schlug Aachen sofort zurück. Die Kreisstädter setzten sich erst zum Ende der ersten Halbzeit mit 17:13 ab. „Nach der Pause sind wir nicht aus dem Quark gekommen und werfen zwölf Minuten lang kein Tor“, sagt Euskirchens Trainer Stefan Tuitje. Die Folge war ein zwischenzeitlicher Fünf-Tore-Rückstand. Dann zeigte die HSG Moral und bewies Kämpferherz. Sie arbeitete sich zurück und lag wieder vorn. Tobias Schmitz verwirft elf Sekunden vor Schluss einen Siebenmeter. Die Gäste machen es besser und treffen mit dem Abpfiff zum Ausgleich. „Das Unentschieden geht sicherlich in Ordnung, wenngleich meine Jungs den Sieg etwas mehr verdient gehabt hätten“, so Stefan Tuitje nach der ersten Punkteteilung der Saison.

 

Für die HSG Euskirchen spielten und trafen:
Jonas (TW),  Wilden (TW), Trimborn (1), Müller, Kalenborn, Pohl (5), Bünder (2), Berbuir, Gast (3), Zinken (7), Schwarzbach (5), Schmitz (7/1), Schramm, Henzel (1).

 

 

Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg 5.Spieltag

TSV Feytal - HSG Euskirchen 2

Spiel wurde verlegt, neuer Termin steht noch nicht fest

 

Damen

 

Verbandsliga Mittelrhein 5.Spieltag

HSG Refrath/Hand - HSG Euskirchen  36:20 (19:11)

Am Sonntag Mittag fuhren wir mit einem personell geschwächten Kader- aufgrund einiger Verletzungen- aber mit der Unterstützung von Manu, Lea und Indira aus der A-Jugend nach Refrath.
Refrath erwischte den besseren Start und ging 3:0 in Führung, wir konnten allerdings in der 6. Spielminute zum 6:6 ausgleichen und bis zur 17. Minute mithalten.
Leider machten sich unsere technischen Fehler und die mangelnde Bewegung sowohl im Angriff als auch in der Abwehr bemerkbar, sodass sich die Refratherinnen bis zur Pause eine Führung von 8 Toren herausspielen konnten (19:11).
Auch in der zweiten Halbzeit gelang es uns leider nicht, den Hebel noch einmal umzulegen. So setzte sich Refrath immer weiter ab und gewann schließlich 36:20.

Nun heißt es: Mund abwischen und weiter machen!
Am Sonntag erwartet uns im Lokalderby die SG Ollheim Straßfeld, wo wir unser Bestes geben werden um 2 Punkte mit nach Hause zu bringen.

Danke nochmal an unsere A-Jugendlichen

Eure Mädels

 

 

Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg 5.Spieltag

HSG Euskirchen 2 - Poppelsdorfer HV  23:11 (11:4)

Damen 2 weiterhin ungeschlagen

Am letzten Sonntag Nachmittag hatte die 2. Damenmannschaft die Damen aus Poppelsdorf zu Gast in der Peter Weber Halle. Nach den drei Siegen im September und Oktober, war es unser klares Ziel, weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Doch zu Beginn merkte man uns die 5 wöchige Spielpause noch deutlich an. Wir fanden überhaupt nicht ins Spiel.  Erst in der 7. Spielminute konnten wir durch einen Siebenmeter das erste Tor erzielen und zum 1:1 ausgleichen . So plätscherte das Spiel auf beiden Seiten vor sich hin. Die Abwehr hinten stand stabil, Louisa hatte einen Sahnetag im Tor erwischt, doch vorne gelang weiter erstmal wenig. Der Rückraum machte zu wenig Druck und so konnten wir weder die Außen, noch die Kreisläufer ins Spiel bringen.  Eine Auszeit nach einer Viertelstunde brachte die erhoffte Wende. Endlich brachten wir das geforderte Tempo in die Partie und konnten uns von einem 3:2  bis zur Pause auf 11:4 absetzen.

Die Pause nutzen wir, um an einigen Stellschrauben zu drehen. Die Kreisläufer bekamen Hinweise, wo sie die Sperren am Besten stellen und der Rückraum bekam neue Laufwege aufgezeigt. Der Start klappte wie am Schnürchen. Brina stellte super Sperren und unserer Jugendspielerin Melina, die uns heute unterstützte, konnte diese nutzen und drei Tore in Folge erzielen. Ein großes Danke dir fürs Aushelfen.  Nachdem wir den Vorsprung auf 20:9 ausgebaut hatten, nutzte Julian die letzten 10 Minuten für eher ungewohnte Konstellationen. So konnte unter anderem  unsere neue Spielerin Anna die ersten Spielminuten sammeln und direkt ihre ersten Tore erzielen. Herzlichen Willkommen im Team.

Letztendlich gewinnen wir das Spiel deutlich mit 23:11, bleiben weiter oben mit dabei und freuen uns über die nächsten beiden Punkte.

 

 

Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg 5.Spieltag

HSG Euskirchen 3 - TSV Feytal  11:23 (8:10)

 

Jugend

 

mA Oberliga Nordrhein Gruppe 2 2.Spieltag

HSG Euskirchen mA - Neusser HV mA 2  35:23 (19:8)

Rocco Bartsch
Die HSG hat auch ihre zweite Partie gewonnen. „Heute hat die Mannschaft durchwachsen gespielt und zu viele technische Fehler im Vorwärtsgang fabriziert“, resümiert Trainer Marco Matheis. Ein Extralob gab es für die jüngeren Spieler, die immer besser hineinfinden.

 

 

mC 2. Mittelrheinliga 2.Spieltag

SSV Nümbrecht mC - HSG Euskirchen mC  29:26 (20:14)

Rocco Bartsch
Die HSG musste in Nümbrecht die erste Niedelage hinnehmen

 

 

wB Mittelrheinliga 4.Spieltag

CVJM Oberwiehl wB - HSG Euskirchen wB  28:14 (17:6)

Rocco Bartsch
Einen gebrauchter Tag erwischten die Mädchen von Trainer Dirk Esser. Lediglich in der Anfangsphase bot man einem sehr starken Gegner Paroli.